Hans und Esther Neuenschwander, Tanne 238, 3534 Signau

 

 

Zu unserem Betrieb gehören 13 ha Land und 5 ha Wald. Auf unseren Feldern wachsen UrDinkel, Kartoffeln, Gemüse, Salate und vor allem viel Gras. Mit diesem Gras, und natürlich mit dem Heu, das wir daraus auch gewinnen, füttern wir rund 40 Zuchtrinder. Diese kommen als Kälber von unserem Partnerbetrieb zu uns und gehen nach etwa zwei Jahren, kurz bevor sie das erste Mal selber abkalben, wieder zurück zum Zuchtbetrieb.

 

 

 

Seit 2004 bieten wir Kartoffeln vom eigenen Feld, Gemüse und Salate vom Pflanzblätz sowie verschiedene Backwaren und Eingemachtes aus der Küche auf dem Wochenmärit an.